Indigokarmin E132 wasserlösliche blau Farbstoff

£9.59£719.99

Indigo carmine, or 5,5′-indigodisulfonic acid sodium salt, is an organic salt derived from indigo by sulfonation, which renders the compound soluble in water. It is approved for use as a food colorant in the U.S and E.U.[2][3] It has the E number E132. It is also a pH indicator.

SKU: 443-2-1 Category: Tag:

Description

Indigokarmin
Indigokarmin, auch Indigotin I[3], ist ein wasserlöslicher, blauer indigoider Säurefarbstoff.

Chemische Eigenschaften
Indigotin ist wasserlöslich (10 g/l bei 25 °C, mit einem pH von circa 5,3). Das UV/VIS-Absorptionsspektrum zeigt ein Maximum in Wasser bei 608–612 nm.

Verwendung

Indigokarmin
Es wird als pH-Indikator verwendet. Oberhalb von einem pH-Wert von 13 ist es gelb, unterhalb von 11,4 blau. Weiterhin wird es als Redox-Indikator verwendet, der sich bei einer Reaktion gelb verfärbt. Er wird auch zum Anzeigen von gelöstem Ozon eingesetzt. Dabei wird seine Umwandlung in Isatin-5-Sulfonsäure genutzt, die jedoch auch mit Hyperoxiden eintritt.

Indigotin wird zur Färbung von alkoholfreien Getränken, Likör, Süßwaren, Speiseeis, Teigwaren, Dragees und Tabletten sowie Medikamenten verwendet. Es ist als Lebensmittelzusatzstoff E 132 zugelassen und wird als blauer Lebensmittelfarbstoff oder in Kombination mit gelben Farbstoffen wie zum Beispiel Chinolingelb (E­104) zur Grünfärbung (siehe ) verwendet. Wässrige Indikarmin-Lösungen verblassen insbesondere unter Lichteinfluss. Indigokarmin reagiert sehr empfindlich auf Licht und Oxidanzien.

Medizinisch wurde es früher zur Nierenfunktionsprüfung eingesetzt.

Indigotin gilt als unbedenklich, in längeren Fütterungsstudien haben sich jedoch Hinweise ergeben, dass in Anwesenheit von Nitrit aus anderen Lebensmitteln Nitrosamine entstehen können.

Weblinks
Zusatzstoffe-Online.de: Indigokarmin
Indigokarmin bei chemistryworld.de
Periodic Table of Videos – Video von einem Demonstrationsversuch an der Universität Nottingham
Einzelnachweise
↑ a b c Eintrag zu Indigocarmin. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 4. März 2014.
↑ a b Datenblatt Indigokarmin bei AlfaAesar, abgerufen am 14. April 2010 (PDF) (JavaScript erforderlich).
↑ Mitunter findet man auch die Bezeichnung Indigotin für Indigokarmin. Indigotin ist jedoch eine Alternativbezeichnung für Indigo
source: https://de.wikipedia.org/wiki/Indigokarmin

Additional information

Amount

25 grams, 50 grams, 100 grams, 250 grams, 500 grams, 1 kilogram, 2 kilograms, 5 kilograms, 10 kilograms